Kindergarten Marbach am Walde

Kindergarten Marbach am Walde

Wie bedeutend der Kindergarten in unserer heutigen Zeit ist, erkennt man an den Aufgaben, welche an diesen gestellt werden.
Unsere Kinder sollen in der Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit gefördert werden. Wir freuen uns, dass wir die Kinder, die unsere Institution besuchen ein Stück auf ihrem Weg begleiten dürfen. Die Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen, sich entfalten können und Gemeinschaft erleben! Die Zeit bei uns wird für die Kinder prägend sein, von vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen, welche sie in ihrer Entwicklung beeinflussen und fördern werden. Es ist für uns täglich eine neue Herausforderung, dem Entwicklungsstand von jedem Kind und allen unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Wir sind ein Ort, in dem jedes Kind als Individuum im Mittelpunkt steht, sich verstanden und geborgen fühlt und es in seinem Tun und Handeln geschätzt wird.

„Ob ein Kind zu einem warmherzigen, offenen und vertrauensvollen Menschen mit Sinn für das Gemeinwohl heranwächst, das entscheiden die, denen das Kind in dieser Welt anvertraut ist. Ein Kind, das liebevoll behandelt wird, gewinnt dadurch ein liebevolles Verhältnis zu seiner Umwelt und bewahrt diese Einstellung ein Leben lang.“ 

Astrid Lindgren

Gruppenstruktur und Team des Kindergartens:

Kindergarten Marbach am Walde 2023In unserem Haus befinden sich 2 Gruppen. In der Sonnengruppe haben 18 Kinder ihren Platz gefunden.
Die Mäusegruppe besuchen heuer 16 Kinder.

Sonnengruppe:
Leiterin und gruppenführende Pädagogin: Loidolt Elisabeth
Betreuerinnen: Stöger Gabriele, Waglechner Sandra

Mäusegruppe: 
gruppenführende Pädagogin: Kolinsky Marion
Betreuerin: Holnsteiner Alexandra
Stützkraft: Böhm Daniela

Bei unserer pädagogischen Arbeit ist uns wichtig:

In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt. Wir sehen Kinder in ihrer Einzigartigkeit, mit ihren unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen, ihrem Entdeckerdrang, worauf wir im Kindergartenalltag eingehen.

Folgende Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit liegen uns besonders am Herzen.

  • Unterstützung der wachsenden Selbständigkeit des Kindes
  • Berücksichtigung der sozialen und emotionalen Bedürfnisse der Kinder
  • Berücksichtigung der Interessen der Kinder
  • Bewusstes Erleben lassen unterschiedlicher sozialer Verhaltensweisen, Situationen und Probleme
  • Schaffung der Möglichkeit für das Kind, seine eigene soziale Rolle innerhalb der Gruppe zu erfahren
  • Förderung ihrer Entwicklung als Mädchen und Jungen und die Förderung der Gleichberechtigung
  • Erlernen eines partnerschaftlichen, gewaltfreien und gleichberechtigten Miteinander
  • Entwicklung von Verständnis gegenüber anderen Kulturen und Weltanschauungen, 
  • Förderung von Toleranz
  • Akzeptanz und Inklusion von Kindern mit besonderem Bedürfnissen



Sonnengruppe:

Sonnengruppe

 

Mäusegruppe:

Mäusegruppe

Mittagessen:

Die Anmeldung für das Mittagessen (MoFr) ist jeden Tag möglich. Das Essen wird von den Gasthäusern Braith und Müllner frisch zubereitet. Eine Portion kostet € 4,00 und wird monatlich abgerechnet.

Nachmittagsbetreuung:

Die Nachmittagsbetreuung (kostenpflichtig) wird in allen Kindergärten der Stadtgemeinde Zwettl- nach Prüfung der von den Eltern im Kindergarten abgegebenen Bedarfsmeldungen organisiert.

Elterninformation

ZITAT:

"Die Sonne der Kindheit muss die Kraft haben

ein ganzes Leben anzuhalten."
sonne

          

Elisabeth Loidolt
Kindergartenleiterin

Kontakt

Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Fr, 26.07. ab 07:00 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Donnerstag 07:00 - 13:00 Uhr
Freitag 07:00 - 13:00 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Montag 07:00 - 13:00 Uhr
Dienstag 07:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch 07:00 - 13:00 Uhr